Home > Erziehung Praxis > Emmendingen > Basiskurs

Basiskurs Emmendingen


Im Vordergrund dieses Kurses steht, Mensch und Hund zu einem harmonischen Team zusammenwachsen zu lassen. Dabei verfolgen wir das Ziel, eine klare und unmissverständliche Kommunikation zwischen Mensch und Hund zu schaffen. Der Hundehalter soll lernen, sein Tier zu beobachten, Situationen richtig ein- und abzuschätzen und die notwendigen Entscheidungen zu treffen. Nicht nur der allgemeine Umgang mit dem Hund, sondern viel mehr auch das Verhalten des Besitzers im Alltag bestimmt, wie gerne und zuverlässig der Hund gehorcht.

 Auf dieser Basis erarbeiten wir dann gemeinsam den Grundgehorsam.

Das Training findet nicht, wie oftmals üblich, ausschließlich auf dem Übungsplatz statt, sondern wird im Gelände, am Stadtrand und in der Innenstadt abgehalten. Der Hund gewöhnt sich auf diese Weise an die unterschiedlichen Situationen und lernt trotz der unterschiedlichsten Ablenkungen und Außenreize zuverlässig zu folgen. Zudem versuchen wir auf diesem Weg den Hundeführern durch die ständig wechselnden Konfrontationen, denen sie mit ihren Hunden ausgesetzt sind, mehr Sicherheit im Alltag zu vermitteln.

Je nach Alltagssituation lassen wir die Hunde auch zusammen frei laufen.

Das Mitbringen von Spielzeug und/oder Leckerchen für den Hund ist wünschenswert.

Damit man sich unser Training einmal in Ruhe anschauen kann besteht die Möglichkeit, einem Training, allerdings ohne Hund, beizuwohnen.

 Kursdauer:

-       2 Einzelstunden zu Beginn des Kurses (in diesen Stunden wird der Rückruf und das „Locker an der Leine“ laufen aufgebaut)

-       8 aufeinanderfolgende Gruppenstunden (1 Stunden pro Woche)

 

Kursinhalt:

-       Locker an der Leine laufen (Übung Leinenführspiel) linke und rechte Seite. Eventuell Seitenwechsel.

-       Sitzen, liegen und stehen (nur Sichtzeichen)

-       Zurückkommen auf die linke oder rechte Seite (nur Sichtzeichen)

-       Maulkorbtraining (für Tierarzt, Urlaub und Bahnfahrten DB)

-       Schleppleinentraining

-       Tierarzttraining

·         Hund auf die Seite legen können und halten

·         Körper untersuchen (Augen, Ohren, Zähne, Zehen etc.)

-       Verbot mit Abbruchsignal (z.B. wegschnappen)

-       Sozialkontakt (frei mit anderen Hunden)

 

Preis:             200,00 € inkl. MwSt.

Zahlung:       bar in der 1. Einzelstunde