Home > Erziehung Praxis > Emmendingen > Basiskurs

Basiskurs Emmendingen


Im Vordergrund dieses Kurses steht, Mensch und Hund zu einem harmonischen Team zusammenwachsen zu lassen. Dabei verfolgen wir das Ziel, eine klare und unmissverständliche Kommunikation zwischen Mensch und Hund zu schaffen. Der Hundehalter soll lernen, sein Tier zu beobachten, Situationen richtig ein- und abzuschätzen und die notwendigen Entscheidungen zu treffen. Nich nur der allgemeine Umgang mit dem Hund, sondern viel mehr auch das Verhalten des Besitzers im Alltag bestimmt, wie gerne und zuverlässig der Hund gehorcht.

Auf dieser Basis erarbeiten wir dann gemeinsam den Grundgehorsam und die Leinenführigkeit (der Hund soll nicht an der Leine ziehen oder zerren). Das Training findet nicht, wie oftmal üblich, ausschließlich auf dem Übungsplatz statt, sondern wird im Gelände, am Stadtrand und in der Innenstadt abgehalten. Der Hund gewöhnt sich auf diese Weise an die unterschiedlichen Situationen und lernt, trotz der unterschiedlichsten Ablenkungen und Außenreize zuverlässig zu folgen. Zudem versuchen wir auf diesem Weg, den Hundeführern durch die ständig wechselnden Konfrontationen, denen sie mit ihren Hunden  ausgesetzt sind, mehr Sicherheit im Alltag zu vermitteln. Moderne und effektive Lernmethoden wie Schleppleinentraining, Verhaltensabbruch durch Disk, Haltitraining etc. sind wichtige Bestandteile unserer Arbeit, die wir individuell auf Mensch und Hund abstimmen.

Der begleitende Theorieunterricht findet alle 6 Wochen donnerstags im Landgasthof "Zum Lamm" in Bahlingen a.K. von 19.30 Uhr - ca. 21.00 Uhr statt.

Selbstverständlich besteht für jeden Interessenten die Möglichkeit, an einem kostenlosen Schnuppertraining teilzunehmen. Bei einer verbindlichen Anmeldung werden Sie dann unter Berücksichtigung ihrer terminlichen Möglichkeiten einer Basisgruppe zugeordnet.

Ehe sich die Hunde auf die erzieherischen Übungen konzentrieren müssen, dürfen sie sich zu Beginn jeder Stunde etwa 15 Minuten im freien Spiel austoben und ihr Sozialverhalten trainieren. Das Mitbringen von Spielzeug und Leckerchen für den Hund ist wünschenwert.

Kursinhalt: - 12 aufeinander folgende Gruppenstunden

                  -  2 Einzelstunden vor dem Start in die Gruppenstunden
                     (in diesen Stunden wird der Rückruf und das "Locker an
                     der Leine laufen" geübt)

                  -  2 Theorieabende,

Kursziel: Hundeführschein Stufe 2 (siehe www.ig-hundeschulen.de)

Um im Aufbaukurs starten zu können, muss das Kursziel erreicht sein.


Kurspreis: 220,00 € inkl. MwSt.

Zahlung: bar in der 2. Einzelstunde